Image
Image
Image

Das große Benefiz-Wochenende

vom 17. – 19. September

im Bad Breisiger Kurpark

Ersteigern Sie dieses Kunstwerk zu Gunsten der Flutopfer im Ahrtal

Aktuelles Gebot: 266,- €
(Abgabe von Geboten bis zum 3. Oktober möglich)
Mit dem Bild soll an die Schönheit des Ahrtals erinnert werden und Mut und Hoffnung für die Zukunft entstehen. Das Bild stellt die Nepomukbrücke in Rech dar, eines der ältesten Kulturdenkmäler aus dem Kreis Ahrweiler. Von der Brücke aus hat man den Blick auf das Hotel Appel und die Weinberge. Die Brücke und auch der Ort Rech sind durch die Flutkatastrophe größenteils zerstört worden.
Unter dem Motto “#weAHRfamily“ treffen sich am Wochenende vom 17.09.2021 bis zum 19.09.2021 Unterstützer dieses Hilfs-Events im Kurpark der Thermal-Quellenstadt zu einem Kultur-Event der besonderen Art. Insgesamt 14 Bands / Musikgruppen und Einzelinterpreten teilen sich vom Freitag- bis zum Sonntagabend die große Bühne. 

Mit dabei sind Bands wie SPONTAN und BARBREAK am Freitag ab 19:00 Uhr. Am Samstag geht’s um 13:30 h bereits weiter mit pattyblue, Peter Speich, NoireRouge, Factory Reset, den Great Spirit Singers, Yellow Snow und Just2Jam.

Der Sonntag beginnt um 10:30 h mit einem ökumenischen Gottesdienst, die von der Gruppe SeelenGrund untermalt wird. Um 12 Uhr zeigt die Chorgemeinschaft Koisdorf unter der Leitung von Sven Scheuren ihr Können. Nach Grußworten u.a. von Bürgermeister Marcel Caspers und Brunnenkönigin Elena I. stehen die WestwaldRockerZ auf der Bühne. Ihnen folgt der Singer/Songwwriter Chris Eversberg, bevor “Überraschungsgäste“ ab 17 Uhr die Benefiz-Veranstaltung beenden.

Möglich wurde diese eigentlich rund 20.000 Euro teure Produktion nur, weil alle Beteiligten vor, hinter und auf der Bühne, auf Gagen und Zuwendungen verzichten. Als Veranstalter fungieren dabei: die Stadt- und Verbandsgemeinde Bad Breisig, die Karnevalsgesellschaft “Mir losse ohs net bang maache“ von 1892 e.V., der Betreiber des Kurpark-Biergartens Christian Barth und der noch junge Verein BREISIG.live e.V., der auch die Gesamt-Koordination übernommen hat.

Viele weitere Unterstützer und Sponsoren tragen darüber hinaus zum Gelingen bei.

Der Erlös aus den Getränkeständen geht auf das speziell eingerichtete Spendenkonto. Da an allen 3 Tagen kein Eintritt erhoben wird, haben sich die Veranstalter entschlossen, durch den Verkauf von “Spenden-Buttons“ das Spendenkonto zu füllen. Für eine “Mindestspende“ von 5,- Euro kann ein Motto-Button während des gesamten Benefiz-Wochenendes direkt im Kurpark erworben werden. Viele Geschäfte, Restaurants und Vereine bieten den Button inzwischen schon an. Möglich ist der Kauf dort noch bis zum Sonntag, 03.10.2021.

Alle Hilfswilligen werden von den Veranstaltern, Musikern / Künstlern und Helfern aufgerufen, sich einen solchen Button zu kaufen und dadurch die Spendensumme zu erhöhen. Eine kleine Spende mit großer Wirkung!

Sämtliche Spendeneinahmen und – vergaben werden völlig transparent auf der Website von BREISIG.live e.V. im Bereich Spenden dargestellt – für Jedermann jederzeit einsehbar.

Sei auch ein UnterstützAHR!

Kauf einen #weAHRfamily Button für mindestens 5 Euro.

Image

Der Eintritt ist während der gesamten Veranstaltung kostenfrei. Alle Erlöse aus dem Button- sowie dem Getränkeverkauf kommen den Flutopfern im Ahrtal zugute.

Du willst schon jetzt einen Button haben? Kein Problem, denn diese bekommst du schon jetzt im Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Bad Breisig, in der Tourist-Info, in den Römer-Thermen, im Alten Zollhaus, in der Hirsch-Apotheke sowie in vielen weiteren Bad Breisiger Geschäften - Frage einfach danach!

Das Spendenkonto der Benefizaktion #weAHRfamily lautet:
DE30 5775 1310 1000 5654 71

Freitag

19.00 Uhr

Image
Image

SPONTAN aus Kobern-Gondorf an der Mosel covert mit Herzblut die aktuellen Hits und „Klassiker der bekanntesten Gruppen der Kölschen Musikszene (Bläck Fööss, Höhner, Paveier, Räuber, Brings, Kasalla, Cat Ballou, Klingelköpp, Miljö, Querbeat, Lupo)

Stets 100% live..

Den unverwechselbaren Spontan-Stil prägen Lead-Sänger,

der mehrstimmige Gesang und das facettenreiche Zusammenspiel aller Fünf in „klassischer” Besetzung
mit Keyboard, Akkordeon („Quetsch”), akustischer Gitarre, E-Gitarre, , Bass und Schlagzeug.

Karnevalskracher, Stimmungshits für alle „Jahreszeiten”

und auch ruhigere Songs, die vom „Kölsche Levve verzälle”,

machen SPONTAN zu einer vielseitigen Band für alle Gelegenheiten ...im Karneval mit Kurzauftritten, beim Stadtfest, Vereinsjubiläum oder auch bei einer privaten Feier.

Des Weiteren erlebt man SPONTAN konzertant auf kleiner Bühne mit leisen kölschenTön, bei "Wohnzimmerkonzerten -ussjestöpselt/unplugged" und auch mit dem Programm „`Weihnachte op Kölsch`“ am Jahresende.

... das alles ist SPONTAN.

21.00 Uhr

Image
Image

Beste Funk- und Soulmusic aus dem Rheinland

Was haben Songs von Künstlern wie Stevie Wonder, Tom Jones, Jamiroquai, Rob Thomas, Simply Red, Jonny Legend, Cameo oder The Commodores gemeinsam? Kurz und knapp: sie grooven.

Soulhits und Jamrock gepaart mit Popsongs sind nicht neu… in dieser Formation allerdings. Die fünf Musiker aus Mayen, Koblenz und Frankfurt haben mächtig was zu
bieten und heben sich in diesem Bereich ab:

Jacquelina Gerhartz – Lead Vocals (Pop-, Soul-, Jazz-Musik, div. Bands und im Duo) Jürgen Opgenoorth – Electric & Acoustic Guitar (über 40 Jahren im Rheinland präsent) Daniel Naunheim – Drums (zwei Jahrzehnte auf der Bühne, Bigbands u. Coverbands) Kurt Petersen – Bass/Git./Keys (div. Bands/Duos und Solo, seit 1980 auf der Bühne)

Nicht nur die Professionalität, sondern besonders ihr kompakter Sound macht diese Formation einmalig. Stilsicher spielen sie sich durch ihr facettenreiches Programm, das vor Spielfreude nur so sprüht. Ob populäre Songs in neuem Gewand oder Rocksongs verfunkt, diese Band sprengt die Ketten gewöhnlicher Coverbands.

Alle Bandmitglieder lieben die Nähe zum Publikum und erfassen die Menge mit ihrem Groove schon in den ersten Takten. Barbreak hat für fast jeden Anlass das perfekte Programm.

Da die Musiker der Band schon bei etlichen bekannteren Acts auf der Bühne standen und viele musikalische Freunde haben, sind Live immer Überraschung dabei, wie zum Beispiel Special Guests.

Jede Show hat somit bei Barbreak einen einzigartigen Charakter, jeder Gig ist ein neues Erlebnis.

Samstag

13.30 Uhr

Image
Patrizia Weber, geb. Brug, aus Bad Breisig 

Seit meinem 15 Lebensjahr stehe ich mit meinem Gesang auf der Bühne –
angefangen hat alles mit meinem Klavierunterricht mit 8 Jahren, als mein
Klavierlehrer mich motivierte, zu meinem Klavierspiel zu singen.
„Music was my first love“ beschreibt das, was ich fühle und lebe,
wenn ich Musik zelebriere. Dabei ist es nahezu unwichtig, um welchen Titel
es sich handelt: passt er stimmlich zu mir, singe ich mit Enthusiasmus und
Leidenschaft! Ich berühre, ergreife, begeistere…

Repertoire:
Lasst euch  
...BEGEISTERN mit Evergreens von Abba bis Queen 
...BERÜHREN durch Musical- und Lovesongs 
...MITZIEHEN bei Swing- und jazzigen Bigbandtiteln 
...ERGREIFEN von lateinamerikanischen Rhythmen in englischer, spanischer und italienischer Sprache

15.00 Uhr

Peter Speich

Schlager, Pop

16.00 Uhr

Image

„NoireRouge“

singen von „Roten Rosen“ und „Blauen Engeln“ ,

Lieder von Zarah bis Knef .

Zarah Leander, Marlene Dietrich und Hildegard Knef waren bedeutende Diven ihrer Zeit. Ihre Lieder sentimental, witzig und für damalige Zeiten fortschrittlich provokativ – eine fast 60jährige musikalische Kulturgeschichte.

„NOIREROUGE“ sind Tatjana Schwarz, mit ihrer gefühlvollen, tiefen Stimme, Birgit Fleig, mit ihrer einfühlsamen Begleitung auf dem Piano, die vergangene Zeiten dieser großen Diven wieder aufleben lassen.

17.00 Uhr

FACTORY RESET ist eine dreiköpfige Rockband aus der Region. Gegründet wurde die Band 2013. Die Pandemie konnte die Jungs nicht stoppen und so legen sie nun endlich wieder los. Live und in Farbe.
Gerade Vertreter der härteren Gangart kommen hier voll auf Ihre Kosten, gespielt werden derzeit Cover.

FACTORY RESET sind Marius Ritterrath, 22 - Julian Girgert, 23 - Florian Rink, 24

18.15 Uhr

Chor-Band mit Herbert Moizisch & Family

Als Rock-Urgestein der Roaring Sixties präsentiert Herbert Moizisch in seinem Programm „Songs for Vision“ eine Auswahl rockiger Songs mit vorwiegend deutschen Texten, bei denen es um unsere Erde, um Perspektive und Vision geht.

Mit seiner Frau Rosi und seinen Söhnen Arman (Lead Guitar) und Baldur (Drums), die den Chor komplettieren, hat er in dem über 10jährigen Bestehen der Band einen unverwechselbaren Sound kreiert, eine Mischung aus Rock, Jazz, Ethno, von dem man sich gerne davontragen lässt.

Nach längerer Zwangspause freut sich die Band, wieder aufzutreten und verspricht eine inspirative Atmosphäre mit sprühenden Rhythmen, leuchtenden Klangfarben und globalem Spirit.

19.15 Uhr

Image
Yellow Snow aus Vallendar bietet seit Oktober 2017 musikalische Unterhaltung als klassische Live Rock-Coverband. Aus gewissen Vorbands, mit mehreren Umbesetzungen hervorgegangen, besteht die Band aktuell aus folgender Besetzung: Dennis Nitsche (Vocals), Chris Pablo (Vocals), Lee Bender (Guitar), Stefan Kaiser (Guitar), Achim Wölbert (Bass), Thomas Welther (Drums). Die 6-köpfige Formation aus dem Koblenzer Raum bietet abwechslungsreiche Live Rockmusik von den 80ern bis heute für private Feste wie Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern sowie für Stadtfeste, Kirmes und Jubiläen.

20.45 Uhr

Image
Website: www.just2jam.de
Just 2 Jam ist keine „klassische“ Coverband. ( davon gibts nämlich schon zur genüge )
Durch Ihre fast schon comedyreifen Live-Act's, gepaart mit professionell dargebotener Musik und ihren über 60 Videoclip’s auf YouTube (www.youtube.com/justtwojam)steigt Ihre Fanbase stetig und weltweit.
Über 700.000 YouTube Klicks können nicht irren, oder? :-)

Just 2 Jam spielen nicht einfach nur nach, sie schaffen völlig neue Musik-Richtungen wie z.B. Polka-Blues und Reggae-Rock. So können durchaus langsame Songs im „country-stile“, oder AC/DC als „shuffle“ gespielt, völlig neuen „drive“ entwickeln.

Just 2 Jam mischen die letzten 40 Jahre, Lady Gaga, Michael Jackson, Bruno Mars, Uriah Heep und viele mehr gekonnt miteinander. Ein Abend mit Just 2 Jam ist immer anders und wird nie langweilig, versprochen!!

Just 2 Jam sind
Guido Norman: Guitar, Vocals
Guido Montanus: Guitar, BackingVocals
Mike Jonuleit: Bass, Dudelsack, BackingVocals
Steff Gerch: Schlagzeug, BackingVocals
Und wer sagt , den da kenn ich doch.... stimmt!

Guido war bei „REAL MOTHER FISHERMEN“ (Gewinner des Bundesrockpreis 1998) und als Frontmann der Coverband „7 Amp“, Mike war früher bei „Fiedel Joe & Co und bei „Cadi Country Rock“ Steff trommelte schon bei Flanez, Licaty Splidd, Bad Mojo, Block!Buster. Guido Montanus quälte die Saiten bei Bourbon Bangs, Fourtune, Blockbuster

Sonntag

10.30 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst

Image
Begleitung durch SeelenGrund Musik

Herzliche Einladung zum open air Gottesdienst unter Bäumen am Rheinufer...

Eingebettet in das große Benefizwochenende in Bad Breisig eröffnen wir den Sonntag mit Musik und Texten, die zum Nachdenken und Kraft tanken anregen.

Komm vorbei, sei dabei! Nach dem Motto "We AHR family!" bündeln wir gemeinsam unsere Talente und Kräfte, packen zusammen an, erleben Zusammenhalt und Unterstützung für die Gemeinschaft der ganzen Region!

12.00 Uhr

Image

Chorgemeineinschaft Koisdorf

Image
Leitung: Sven Scheuren

12.40 Uhr

Grußworte

Marcel Caspers
Marcel CaspersBürgermeister Verbandsgemeinde Bad Breisig
Elena I.
Elena I.Brunnenkönigin
Christian Barth
Christian BarthBarth mobile Gastronomie & Vermietungen, Betreiber Biergartenbuero@barth-imbiss.de
https://www.barth-imbiss.de/
Markus Feix
Markus FeixVorsitzender der KG Bad Breisig "Mir lossen ohs net bang maache" e.V.
Robert Czapla
Robert CzaplaSprecher von BREISIG.live e.V.robert.czapla@breisig.live

13.30 Uhr

Westerwald RockerZ

Image

15.30 Uhr

Image
Image
Geboren und aufgewachsen in Hagen (NRW) wurde sein Interesse für die Musik schon als Kind geweckt. Mit Anfang 20 zog es ihn zum Musikstudium nach Gießen. Während seiner musikalischen Laufbahn war er Teil zahlreicher musikalischer Projekte und spielte so ziemlich alle Musikrichtungen von Rock bis Jazz.

Doch seine größte Leidenschaft galt schon immer dem Songwriting, und das am liebsten in der eigenen Muttersprache. Seine Songs sind stark beeinflusst von der Vielfalt an Musik die er selbst gern hört. Sie erzählen Geschichten aus dem Leben. Die Texte sind dabei gerne etwas nachdenklich und kommen selten um ein Augenzwinkern herum.

Wenn man nach seinen größten Vorbildern fragt, wären internationale Größen wie John Mayer, Jonny Lang und Stevie Wonder, aber auch nationale Acts wie Pohlmann, Clueso und Teesy sicherlich seine erste Wahl. Diese musikalische Vielfalt fließt auch in die eigenen Lieder, wodurch jedes Konzert mit Chris zu einer spannenden Erfahrung wird.

17.00 Uhr

Manfred Düllberg

Auch die KindAHR haben Spaß!

Image
Image

Wir haben eine großzügige Spende von der Fa. Hüpfburgen Fuzzi erhalten. Die Hüpfburg wird am Samstag und Sonntag für alle Kinder aufgebaut.

VeranstaltAHR

BREISIG.live e.V.
Biergarten Bad Breisig - Christian Barth
KG

UnterstützAHR

Blumen Nelles
Bündnis 90 / Die Grünen
Badgematic
Krupp Verlag BA
CDU
DRK
FlyerFRIENDS
Forum Kultur Bad Breisig e.V.
FZ-Event
Hirsch Autoteile
Hirsch Apotheke
JGV
Kindergarten Sonnenschein
Hüpfburgen Fuzzy
Fa. Klein Getränkevertrieb
Meyer Bühnentechnik
Papier Rausch
SPD
Verbandsgemeinde Bad Breisig
Werbegemeinschaft Bad Breisig

Jetzt Tickets für Veranstaltungen von BREISIG.live buchen:

This image for Image Layouts addon

GROBSCHNITT

Acoustic Party Tour
20. November 2021 - Jahnhalle Bad Breisig

'Lupo', 'Willi Wildschwein' und 'Nuki' laden ein zu einer Reise durch die Grobschnitt-Musikgeschichte mit nie gehörten Akustik-Interpretationen – inklusive der Grobschnitt-Klassiker „Solar Music" und „Rockpommel's Land" bei der Grobschnitt Acoustic Party Tour. Grobschnitt kommt damit zum insgesamt 8. mal in den Bad Breisiger Kulturschuppen Jahnhalle und wird dort seine Fans erneut begeistern.
Jetzt Tickets vorbestellen!
This image for Image Layouts addon

Markus Maria Profitlich

Mensch Markus live!
11. Dezember 2021 - Jahnhalle Bad Breisig

Zu seiner großen Jubiläums-Tour serviert der Drei-Sterne-Koch der Unterhaltung mit feiner Zunge und unter Einsatz seines ganzen Körpers das Beste, das seine Gag-Küche in den letzten 35 Jahren gezaubert hat. Von leisen Tönen, die an die Zartheit eines Soufflés erinnern, bis zur brachialen Wucht einer doppelten Schlachtplatte ist alles dabei, was das Herz eines Comedy-Gourmets begehrt.
Jetzt Tickets vorbestellen!