Pressebereich

Alle aktuellen Pressemeldungen von BREISIG.live e.V.

Foto: Wladimir Kaminer
Der Autor und Kolumnist Wladimir Kaminer liest am Sonntag, 24.03.2024, 18:00 h, aus seinem aktuellen Buch “Frühstück am Rande der Apokalypae“ im “Kultschuppen“ Jahnhalle in Bad Breisig.

In Bad Breisig's Jahnhalle wird's gemütlicher

Bad Breisig. Mit einer Überraschung wartet der Kulturverein BREISIG.live auf:
BREISIG.live e.V.
BREISIG.live e.V.

Wladimir Kaminer: “Frühstück am Rande der Apokalypse“

BREISIG.live lädt zur Lesung am 24.03.24 in die Jahnhalle

Bad Breisig.
Gleich mit einem Knaller beginnt das Kulturprogramm von BREISIG.live e.V. im Jahr 2024: Den rührigen Verantwortlichen des noch keine 3 Jahre alten Vereins mit seinen inzwischen mehr als 200 Mitgliedern ist es gelungen, einen der fleißigsten, der meistgelesenen und damit erfolgreichsten deutschen Autoren zu verpflichten: Wladimir Kaminer.

Der 1967 in Moskau geborene Schriftsteller, Kolumnist und Moderator lebt seit 1990 in Berlin und wurde durch seine biografischen Erzählbände “Russendisko“ (2000) und “Militärmusik“ (2001) einem breiten Publikum in ganz Europa bekannt. Kaminer veröffentlicht jährlich mindestens ein Buch, seit 2000 insgesamt 35 an der Zahl, mit einer Gesamtauflage von mehreren Millionen. Alleine sein Debütband “Russendisko“ verkaufte sich rund 1,5 Millionen mal und wurde im Jahre 2013 erfolgreich verfilmt.

Unsere Partner

Privatbrunnen TÖNISSTEINER Sprudel
Getränkevertrieb Willi Klein e.K.

Unsere Unterstützer